Framus

Framus Framus wurde von Fred Wilfer im Jahr 1946 als 'Fränkische Musikinstrumentenerzeugung Fred A. Wilfer K.G' im Erlanger Raum gegründet. Nach einigen Umzügen wurde die Produktion schließlich im fränkischen Bubenreuth nahe der Universitätsstadt angesiedelt. Im Jahr 1954 wurde der Firma schließlich in die heute noch geläufige Formulierung Framus geändert. In den 1950er Jahren war die Produktion nach Firmenangaben die modernste ihrer Zeit. Dominierten am Anfang noch die Geigen, liefen ihnen die Gitarren in der Produktion bald den Rang ab. 170 Instrumentenbauer arbeiteten zu dieser Zeit bei Framus, sie fertigten um die 200 Instrumente im Monat. Von 1967 bis 1977 wurde sogar eine Zweigstelle in Pretzfeld errichte. Ein Schritt mit dem Framus zur größten Gitarrenfabrik in Europa wurde. Der Gründer Fred Wilfer war der Auffassung, dass es nicht reiche, Musikinstrumente nur herzustellen. Deswegen setzte er sich gemeinsam mit seiner Frau stark für die musikalische Früherziehung ein. Ende der 1970er Jahre waren die goldenen Zeiten für Framus vorbei. Das fränkische Unternehmen musste Insolvenz anmelden. Eine Zeit, in der das Archiv des Unternehmens verloren gegangen ist, so dass die Gründe heute nicht mehr rekonstruiert werden können. Historiker vermuten, dass der Konkurs auf die starke Konkurrenz aus Fernost zurückzuführen ist. Im Jahr 1995 erweckte die Warwick GmbH & Co Music Equipment KG Framus wieder zum Leben. Heute werden wieder Gitarren, Bässe und Verstärker produziert. Das Unternehmen versucht ein Vorbild in Sachen Umweltschutz zu sein. So wird zum Beispiel ein Teil des für die Produktion benötigten Stroms mit Photovoltaik hergestellt. Um sich ganz seinen Kundenwünschen zu öffnen hat Framus bei seinem Werk einen Custom Shop eröffnet. Hier können sich die Kunden ein Instrument ganz nach ihren Wünschen zusammenbauen lassen. Natürlich spielten im Laufe der Jahrzehnte zahlreiche Künstler auf den Gitarren von Framus. Der bekannteste unter ihnen ist sicher John Lennon. Aber auch in den Händen von Peter Kraus, Bill Wyman und Volker Kriegel befanden sich Gitarren aus dem Hause Framus.

* Preis wurde zuletzt am 17. Juli 2017 um 19:33 Uhr aktualisiert.