Rickenbacker

Rickenbacker Eine der ältesten Gitarrenmarken ist die Marke Rickenbacker. Rickenbacker ist eine US-amerikanische Firma, welche bereits im Jahr 1931 mit dem Ziel gegründet wurde, Hawaiigitarren herzustellen. 19 Jahre lang konzentrierte sich das Unternehmen auch auf diese Gitarren, welche den Spitznamen Frying Pan tragen. Ab dem Jahr 1950 und mit dem beginnenden Erfolg des Rockn Roll kam es auch innerhalb dieses Unternehmens zu einer Umorientierung in der Herstellung der Gitarren und es wurden neben den Hawaiigitarren auch Standardgitarren mit akustischen und elektrischen Modellen hergestellt. Im Jahr 1953 verkaufte Adolph Rickenbacker das Unternehmen an F.C.Hall. Auch heute befindet sich das Unternehmen noch in Familienbesitz von F.C.Hall und gehört heute zu den größten Gitarrenherstellern in Amerika. Die Besonderheit des Unternehmens ist, das es auch heute noch ausschließlich im kalifornischen Santa Ana produziert, wo sich auch der Firmensitz befindet. 1956 wurden im Unternehmen Rickenbacker zwei neue Instrumente entwickelt und gebaut mit der heute sehr bekannten neck trough body Konstruktion. Mit dieser Baureihe wurde das Unternehmen Rickenbacker weltweit bekannt und auch heute noch ist diese Bauweise das Markenzeichen des Unternehmens. Die halb-akustischen Gitarren des Unternehmens erlangten in den 60er Jahren eine große Bekanntheit durch John Lennon, welcher seine 1960 in Hamburg erworbene Rickenbacker 325 in den Anfangsjahren der Beatles durchgängig spielte. Auch Georg Harrison erwarb im Jahr eine 435. Die zweite im Unternehmen gebaute Gitarre des Modells 360/12 erhielt Georg Harrison geschenkt und nutzte diese in den Jahren 64 und 65 ausschließlich und bestimmte damit maßgeblich den Sound der Beates in diesen Jahren. Von Anfang an waren die Gitarren und Bässe dieses Unternehmens anders als bei anderen Herstellern. Dies bezog sich nicht nur auf die Holzauswahl und auf die Konstruktion sondern ebenso auf das Design und vor allen Dingen auf den Sound der Instrumente. Die Ausnahmestellung und den Charme dieser Gitarren macht aus, dass das Unternehmen sich nicht an anderen Herstellern orientierte oder versuchte Konkurrenzprodukte zu vergleichbaren Modellen zu produzieren sondern dass das Unternehmen immer seinen eigenen Entwicklungen und Bauweisen treu geblieben ist.

* Preis wurde zuletzt am 23. Juli 2017 um 14:57 Uhr aktualisiert.